logo-bim-world
Teilen

Die Zukunft der digitalen Baustoffindustrie

Am 22.11.2022
Inkl. zwei Tage Eintritt zur BIM World MUNICH 2022

Die Zukunft der digitalen Baustoffindustrie

Am 22.11.2022
Im Rahmen der BIM WORLD MUNICH 22
EARLY BIRD bis 09.09.2022
Teilen

Sponsor

Jökel Bau GmbH & Co. KG

Was ist der summit.4builders.?

Die Digitalisierung der Bauwirtschaft schreitet mit enormer Geschwindigkeit voran und realisiert erste Potentiale in Verbesserung von Qualität, Kosten und Zeit sowohl bei Planung, Bau als auch im Betrieb von Neu- und Bestandsimmobilien. Ohne ausreichende, digitale Informationen zu Bauprodukten können die großen Effizienz- und Qualitätsgewinne allerdings kaum erreicht werden.

Der summit.4builders. 2022 ist der exklusive neue Kongresszug der BIM World MUNICH in Kooperation mit Rudolf Müller und GS1 zum Thema Zukunft der digitalen Baustoffindustrie.
Relevante Fragestellungen zur Digitalisierung, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit werden ins Zentrum der Diskussion gestellt. 

Der Kongresszug ist von besonderer Bedeutung für Entscheider der Segmente: 

  • Bauprodukthersteller, 
  • Baustoffhandel, 
  • Bauplanung-, 
  • und Verarbeitung. 

Ihre Vorteile:

  • Exklusives Branchen-Wissen
  • Inkl. Zwei-Tagesticket für die BIM World MUNICH
  • Inkl. Catering
  • Fortbildungspunkte (angefragt bei der Bayerischen Ingenieurkammer-Bau)

Sie erwartet:

  • Kurze Impulse von Branchenexperten anhand von Best Practices
  • Eine ideale Plattform zum Austausch mit Gleichgesinnten, um gemeinsame Lösungsansätze zu finden.
  • Vorstellung der Marktstudie BIM.4materialsIn der Studie sind die Ergebnisse einer Befragung unter Bauproduktherstellern zu den Herausforderungen der Digitalisierung enthalten.

Ihre Impulsgeber

schreyer

Prof. Dr.-Ing. Marcus Schreyer

Professor für Digitalisiertes Bauen, Schwerpunkt Bauabwicklung an der OTH Regensburg

Marcus Schreyer promovierte an der Universität Stuttgart (zur Anwendung semantischer Datenmodelle auf Baustoffdaten) und ging danach als Post-Doc Stipendiat an die Stanford University, wo er 02/03 zusammen mit US-amerikanischen Baufirmen an der Anwendung von Virtual Design and Construction/BIM forschte. Anschließend war er über 14 Jahre in versch. Managementfunktionen und als Prokurist an der digitalen Transformation bei Max Bögl maßgeblich beteiligt. Im Austausch mit internationalen Digitalisierungsexperten (z.B. die Europäische 5D Initiative, buildingSMART, „International Panel of Experts for BIM“ (Singapur) u.a.) entstanden zahlreiche Fachpublikationen sowie eine (inter-)nationale Vortragstätigkeit.

bartels

Prof. Dr.-Ing. Niels Bartels

Professor für Digitales Planen und Bauen TH Köln

Niels Bartels studierte berufsbegleitend an der DHBW Stuttgart sowie der Universität Wuppertal und promovierte am Institut für Baubetriebswesen der TU Dresden zum Thema „Strukturmodell zum Datenaustausch im Facility Management“. Er arbeitete u. a. Bei GOLDBECK als Innovationsmanager und war dort verantwortlich für Smart Building sowie Projekte zur Digitalisierung des Bauens und zur Systematisierung der Technische Gebäudeausrüstung. Derzeit lehrt und forscht er als Professor für Digitales Planen und Bauen an der Technischen Hochschule Köln.

Oberste-Ufer05_online_klein

Dr. Kai Oberste-Ufer

Head of AEC Planning Tool & Configurators bei dormakaba digital, Vorstand von buildingSMART Deutschland

Dr. Kai Oberste-Ufer studierte Bauingenieurwesen an der Ruhr-Universität Bochum und promovierte dort im Rahmen eines europäischen Forschungsprojektes. 2010 trat er bei dormakaba ein und war dort für die Entwicklung und Umsetzung der unternehmensweiten BIM Strategie verantwortlich. Seit 2022 ist er als Lead AEC Planning Tools & Configurators global für digitale Planungsunterstützung verantwortlich. Herr Dr. Oberste-Ufer vertritt dormakaba im Vorstand des buildingSMART Deutschland.

kobes

Stefan Kobes

Geschäftsführer Schüco Digital GmbH

Stefan Kobes, 1982 geboren, studierte Wirtschaftsinformatik an der Universität Mannheim und absolvierte 2019 das Executive MBA Programm der Universität Würzburg. Mit über 10 Jahren Erfahrung in der Baubranche treibt er die Digitale Transformation in Unternehmen voran. Seit 2022 verantwortet er als einer der Geschäftsführer der Schüco Digital GmbH das Business Development.

Völsen

Dipl.-Ing. Sebastian Völsen

Project Manager Digital Building Solution and Transformation bei Xella

Project Manager Digital Building Solutions and Transformation bei Xella International GmbH: Projektleitung und Unterstützung der Gruppe bei der Entwicklung und Umsetzung digitaler Strategien. BIM Koordinator bei Xella Deutschland GmbH: Hauptverantwortlicher für die operative Abwicklung von digitalen Projekten im Bereich Silka und Ytong.
BIM Engineer bei .bieker AG: BIM-Gesamtkoordination bei der Planung von Data Centers.
Örtliche Bauüberwachung bei gfb Gesellschaft für Baumanagement mbH.

N.N.

N.N.

kirschner

Thorsten Kirschner

Senior Manager Technical Industries bei GS1 Germany

Thorsten Kirschner ist als Senior Manager Industry Engagement Ansprechpartner im Hause der GS1 Germany für die Technischen Industrien und konzentriert sich innerhalb der Bauwirtschaft auf die Frage, wie Lieferketten durch Zusammenarbeit, Standardisierung (Datenstrukturen, Produktidentifikation) und offene Technologien effizienter gestaltet werden können.

philippy

Maurizio Philippy

Leitung Geschäftsbereich RM Solutions bei Rudolf Müller Mediengruppe

Maurizio Philippy studierte Wirtschaftspsychologie an der Rheinischen Fachhochschule in Köln und schloss seinen Master of Arts in Kommunikations-, Multimedia- und Marktmanagement an der Hochschule Düsseldorf ab. Er arbeitete u.a. als Digital-Verantwortlicher für den FeuerTrutz Composer und ist derzeit Geschäftsbereichsleiter RM Solutions bei der Rudolf Müller Mediengruppe. Dort verantwortet er die Produkte der 4builders.-Markenwelt, das Resort „Digitale Transformation“, sowie neue digitale Angebote der Mediengruppe.

Programm

Dienstag, 22. November 2022

Ab 9:30 Uhr

BIM World MUNICH Eröffnung 

Welcoming & Begrüßungsworte

10:45 Uhr - 11:00 Uhr

Begrüßung
Was erwartet die Teilnehmer des summit.4builders.?

Prof. Dr.-Ing. Marcus Schreyer

 

11:00 Uhr - 11:25 Uhr

Smart Buildings im Lebenszyklus von Gebäuden 

Die Digitalisierung und damit einhergehende Innovationen prägen und verändern den gesamten Lebenszyklus von Gebäuden. Durch die Verknüpfung von Planung, Ausführung und den Betrieb von Gebäuden durch digitale Technologien können die damit einhergehenden Potenziale optimal umgesetzt werden. Aber welche Ansatzpunkte und Mehrwerte bietet die Digitalisierung konkret? Und was macht ein Gebäude zu einem Smart Building? Diese Fragestellungen sollen anhand des Lebenszyklus dargestellt werden.

Prof. Dr.-Ing. Niels Bartels

11:30 Uhr - 11:55 Uhr

Best Practice: Digital Planning bei dormakaba

Die Planung und Installation von Türen ist ein sehr aufwendiger und hochgradig komplexer Vorgang, der viel Zeit und Fachwissen erfordert. Trotz aller technologischer Fortschritte und neuen Möglichkeiten der Digitalisierung am Bau gibt es noch viel Raum zur Steigerung der Effizienz. dormakaba präsentiert einen Ansatz, dies zu verbessern. Grundlage ist ein durchgängiger BIM Datenprozess von der Planung bis zum Betrieb der Tür in Verbindung mit IoT-fähiger Hardware.

Dr. Kai Oberste-Ufer

12:00 Uhr - 12:25 Uhr

50 Jahre Schüco Digital und jetzt?

Ein halbes Jahrhundert erfolgreich im Markt, aber keine Zeit sich auszuruhen! Trends wie Nachhaltigkeit und Digitalisierung verlangen mehr denn je von allen Beteiligten ab. Technologie und Vernetzung lassen darüber hinaus komplexe Systeme entstehen, die es zu verstehen und zu beherrschen gilt. Mit verschiedenen Maßnahmen stellt sich die Schüco Digital GmbH gemeinsam mit ihren Kunden und Partnern darauf ein, sich zu behaupten und weiterhin erfolgreich zu sein.

Stefan Kobes 

12:30 Uhr - 13:15 Uhr

MITTAGSPAUSE 

Networking / Besuch der BIM World MUNICH

13:15 Uhr - 13:40 Uhr

Best Practice: Digital Building Solutions bei Xella

Wie wir durch digitale Zwillinge die Effizienz in der Planung und auf der Baustelle erhöhen. Als Baustoffproduzent und digitaler Marktführer in der eigenen Branche arbeitet Xella ständig an neuen digitalen Lösungen und Services. Mit unseren Best Practices geben wir einen Einblick in unsere aktuellen Projekte und digitale Möglichkeiten. 

Dipl.-Ing. Sebastian Völsen

13:45 Uhr - 14:10 Uhr

N.N.

N.N

14:15 Uhr - 14:40 Uhr

Transformation im Bauwesen – Effizienz und Nachhaltigkeit

Standards sind ein wesentliches Element für den Zugriff und
die Weitergabe von strukturierten Informationen innerhalb der BIM Methodik. Dabei sorgt die Global Trade Item Number (GTIN) von GS1 für eine eindeutige Bezeichnung des physischen Bauobjekts und liefert als „digitaler Zwilling“ alle relevanten Informationen über den gesamten Lebenszyklus hinweg.

Thorsten Kirschner

14:45 Uhr - 15:15 Uhr

Kaffepause

Networking / Besuch der BIM World MUNICH

15:15 Uhr - 15:40 Uhr

Marktstudie BIM.4materials

Die auf dem summit.4builders. erstmals vorgestellte Studie „BIM.4materials“ beschäftigt sich intensiv mit den aktuellen Herausforderungen und Stärken im Digitalisierungsprozess der Baustoffindustrie. Themen wie BIM-Readiness, Track- & Trace-Technologien, Digitalisierungsverantwortung, aber auch generelle Trends zu weiterführenden Dienstleistungen im Baustoffmarkt werden beleuchtet und analysiert. Auf dem Podium werden die Ergebnisse von führenden Unternehmen der Industrie diskutiert.

Maurizio Philippy

15:45 Uhr - 16:10 Uhr

Diskussion

Welche Herausforderungen im Kontext Digitalisierung und BIM sehen Referenten und Teilnehmer?

Prof. Dr.-Ing.- Marcus Schreyer

Ab
16:30 Uhr

Ende der Veranstaltung
Networking / Besuch der BIM World MUNICH

summit.4builders. Ticket

inkl. Vollzugang zur BIM World MUNICH 2022
690
590,00
  • Zugang summit.4builders. - BIM.4materials*
  • Zugang BIM World MUNICH 22 Exhibition Area*
  • Zugang BIM World MUNICH 22 Congress Area*
  • Zugang BIM World MUNICH 22 BIM Town*
Early bird

Vorteile für Sponsoren

Leads zu TopLevel-Entscheidern der Baustoffindustrie

Kontakt

Alexander Goedicke

Projektmanager

Tel.: +49 (0)221 5497-240
E-Mail: a.goedicke@4builders.net

Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GmbH & Co. KG

Stolberger Straße 84
50933 Köln
Deutschland

Tel.: 0221 5497-0
Fax: 0221 5497-326
E-Mail: a.goedicke@4builders.net

Alexander Goedicke

Projektmanager

Tel.: +49 (0)221 5497-240
E-Mail: a.goedicke@4builders.net

Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GmbH & Co. KG

Stolberger Straße 84
50933 Köln
Deutschland

Tel.: 0221 5497-0
Fax: 0221 5497-326
E-Mail: a.goedicke@4builders.net

Ticket-Buchung

Wir benutzen für die Buchung von Veranstaltungen den Dienst von Eventmanager Online.
Wenn Sie die Buchung jetzt durchführen wollen, geben Sie ihre Einwilligung und klicken hier.

Was ist 4builders.?

4builders. ist die Plattform der Rudolf Müller Mediengruppe rund um die digitale Zukunft der Bau- und Immobilienbranche.